Für diese Hilfsorganisation spenden wir:

Dr. Erös Vortrag

in Heusenstamm am 12.03.2014

Seit 1985 als Helfer in Afghanistan!
Kinderhilfe Afghanistan ist eine private Initiative der Regensburger Familie Dr.med.Reinhard und Annette Erös und ihrer fünf erwachsenen Kinder Veit, Urs, Welf und die Zwillingsschwestern Cosima und Veda.

Schon während der sowjetischen Besatzung Afghanistans (1979 bis 1989) ließ sich Dr. Reinhard Erös, damals Oberfeldarzt der Bundeswehr, für vier Jahre unbezahlt beurlauben und versorgte unter schwierigsten Bedingungen im Kriegsgebiet der afghanischen Bergdörfer die Zivilbevölkerung. Seine Frau Annette lebte mit ihren damals vier kleinen Kindern in der Stadt Peschawar im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet. Sie errichtete und leitete eine Schule für afghanische Flüchtlingskinder. 1990 kehrte die Familie wieder nach Deutschland zurück. Nach dem Sturz der Taliban (2002) verließ Reinhard Erös vorzeitig die Bundeswehr und gründete mit seiner Familie die Initiative Kinderhilfe Afghanistan. Seither leistet die Familie Erös in den ehemaligen Taliban-Hochburgen Ost-Afghanistans humanitäre Hilfe und Wiederaufbauarbeit.

Mittlerweile hat Dr.med.Erös mit seiner Familie unter anderem 30 Schulen (60000 Schülerinnen und Schüler), eine Mutter-Kind Klinik, zwei Waisenhäuser und vieles mehr entstehen lassen.

Für sein Engagement wurde Dr. Reinhard Erös unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, dem Europäischen Sozialpreis, dem Theodor-Heuss-Preis und dem Bayerischen Verdienstorden geehrt.

Dr.med.Erös hat zwei Bücher geschrieben 'Tee mit dem Teufel' und 'Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen', beide erschienen im Verlag Hoffmann&Campe.

Weltweit informieren Dr. Erös und seine Frau Annette mit Vorträgen und Seminaren die Menschen in Schulen, Universitäten, Vereinen, Kirchengruppen, etc. über die Situation in Afghanistan. Seit dem 11.September 2001 haben die Beiden in mehr als 3.000 Veranstaltungen zur Unterstützung und Hilfe für Afghanistan erfolgreich aufgerufen.

Hier einige erfolgreich abgeschlossene Werke:

  • 29 Schulen in 5 Provinzen, in denen ca. 60.000 Schülerinnen und Schüler unterichtet werden
  • Ca. 1.400 Lehrerinnen wird hiermit ein zukunftsträchtiger Beruf ermöglicht
  • Schulkindergärten, in denen Lehrerinnen ihre kleinen Kinder gut aufgehoben wissen
  • Basis und Gesundheitsstation
  • Mutter Kind Klinik
  • 10 Computer-Zentren -in enger Bindung an einzelne Schulen
  • 2 Waisenhäuser
  • Solarwerkstatt für Jungen
  • 2 Berufsschulen für Mädchen, in denen sie u.a. eine Ausbildung als Schneiderin machen können
  • Universität für Frauen, die fertig geplant und gegenwärtig gebaut wird

einige Bilder über Kinderhilfe Afganistan

Dr. Reinhard Erös Bücher:

Verleihung des Bayerischen Verdienstordens 2012

Konzert für Afghanistan 5. November 2011

Weltspiegel 2010

Verleihung des Marion-Dönhoff-Förderpreises 2006

Kampf um die Kinder 1/5 2005

Kampf um die Kinder 2/5 2005

Kampf um die Kinder 3/5 2005

Kampf um die Kinder 4/5 2005

Kampf um die Kinder 5/5 2005